AC geführte Energiespeicher

Energieerzeuger (wie z. B. eine PV Anlage, Windenergie, etc.) in Kombination mit einem Speicher ermöglichen die effektive Nutzung von selbst erzeugtem Strom. Die produzierte Energie fließt in den Stromspeicher solange, bis sie verbraucht wird. Wenn der Energiebedarf am Höchsten ist, steht sie zur Verfügung. Stromspeicher reduzieren Stromkosten und machen Sie unabhängig vom Energieversorger.

Ein Batteriespeicher für die eigenen vier Wände macht sowohl aus wirtschaftlichen als auch ideellen Gründen Sinn. Der Hauptanteil an PV- Strom wird erzeugt, wenn der Verbrauch am geringsten ist – nämlich tagsüber. Ohne Batteriespeicher wird der erzeugte Solarstrom nur zu einem relativ kleinen Teil zur Eigennutzung verbraucht. Der überwiegende Teil muss ins öffentliche Netz einspeist werden, was durch die sinkende Einspeisevergütung immer unattraktiver wird. Nachts und in sonnenarmen Stunden, wenn wenig bis kein Solarstrom produziert wird,  können Solarstromspeicher den Einkauf von zusätzlichem Strom reduzieren.

Im Vergleich zwischen Haushalten mit und ohne Energiespeicher erhöht sich der Wert der Eigenbedarfsdeckung um mehr als das Doppelte. 

AC oder DC?

Prinzipiell unterscheidet man bei Stromspeichern zwei Arten. AC-geführte Systeme werden im Stromkreislauf des Hauses nach dem Wechselrichter der PV-Anlage installiert. DC-Systeme dagegen davor. 

DC-geführte Systeme bieten sich bei der Installation von PV-Neuanlagen an. Sollen jedoch mehrere evtl. unterschiedliche Energieerzeuger zum Einsatz kommen, wird der Aufwand groß. Hier bieten sich AC-geführte Systeme an. Auch bei Bestandsanlagen, bei welchen bereits ein Solarwechselrichter vorhanden ist, hat ein AC-geführtes System immense Vorteile.  

In AC-Systeme kann der Strom sämtlicher Produzenten gespeichert werden. Dies bietet viele Vorteile:

  • Unabhängig von den Wechselrichtern einer Solaranlage kann der Stromspeicher gewählt werden. Besonders für die Nachrüstung bei bestehenden PV-Anlagen ist dies interessant.
  • Aufgrund Ihres eigenen Wechselrichters sind AC-geführte Speichersysteme kompatibel zu vielen Energieerzeugern wie z. B.: PV-Anlagen, Windkrafträder oder Blockheizkraftwerke.
  • AC-geführte Speichersysteme können einphasig oder dreiphasig ausgeführt werden. Durch die saldierende Erfassung und Regelung von Bezugs- und erzeugter Energie wird stets (unabhängig von Ein- oder Dreiphasig) das Maximum an Eigenverbrauch erreicht. Jedoch sind einphasige Systeme durch die gültigen Normen auf Leistungen kleiner 4,6 kVA begrenzt.

Wir bieten Ihnen Speichersysteme, genau auf Ihre Bedürfnisse, angepasst:

Zelltyp: Lithium-Ionen
Kaskadierbar: Typ abhängig von 3 bis 750 kWh
Visualisierung: APP, WEB
Systemgarantie: 7 Jahre Instandsetzungsgarantie
arantie auf Batteriezellen: 10 Jahre oder 4.000 Zyklen
Anschluss: einphasig oder dreiphasig
Service: Komplettservice

Wir legen die Anlage aus, installieren fachgerecht, erledigen die notwendigen Anmeldeformalitäten und betreuen Sie voll umfänglich.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Kontakt...