K Weichwasseranlagen / Wasserenthärter

WWA K Kabinettanlagen dienen zur Enthärtung von eisen- und manganfreiem Wasser. Die Resthärte kann individuell eingestellt werden. WWA K Anlagen beinhalten alle Enthärterkomponenten in einem Kabinettgehäuse. Im Kabinett ist eine GFK- Druckflasche eingebaut, welche mit einem Hochleistungs-Ionenaustauscher-Harz gefüllt ist. Das Kabinettgehäuse wird gleichzeitig als Regeneriersalzbehälter zur Solebereitstellung benutzt. Zum Befüllen mit Regeneriersalz besitzt die Anlage eine verschiebare Abdeckung, welche im Normalbetrieb Verunreinigungen sicher vom Salzbehälter fernhält. Durch die große Einfüllöffnung wird das Einfüllen von Salz stark erleichtert.

Gesteuert wird die Anlage durch ein elektronisches Steuerventil, welches direkt auf der GFK- Druckflasche montiert ist. Das Steuerventil besitzt eine einfach zu bedienende Micro-Prozessor-Steuerung mit einem mehrfarbig beleuchteten Multi-Funktions-Display. Das Steuerventil überwacht die komplette Anlage und führt alle notwendigen Aktionen automatisch durch. Das Ventil ist gekapselt im hinteren Bereich des Gehäuseoberteils untergebracht. Die beleuchtete Tastatur kann einfach über eine schwenkbare Klarsichtabdeckung erreicht werden.

Steuerventile von K Weichwasseranlagen ermöglichen die Regeneration mengen-, oder zeitgesteuert bzw. kombiniert mengen-, und zeitgesteuert. 

Steuerventile von CK Weichwasseranlagen ermöglichen die Regeneration mengen-, proportional- oder zeitgesteuert bzw. kombiniert proportional mengen-, und zeitgesteuert. 

Alle Anlagen können optional mit einer Desinfektionseinheit ausgerüstet werden.

Highlights:

  • Robustes, langlebiges, wartungsarmes Walzensteuerventil
  • Mengen- oder zeitgesteuerter Betrieb
  • Kombinierter Betrieb = Mengen- und zeitgesteuerter Betrieb
  • Trockensalzlagerung möglich
  • Gleichstrom- oder Gegenstrombesalzung
  • Elektronische Systemüberwachung mit multifunktionalem, mehrfarbig hintergrundbeleuchtetem Display
  • Umfangreiche Diagnosemöglichkeiten mit Anzeige der Anlagenhistorie und Wartungshinweisen
  • vollständig geschlossenes Kabinettgehäuse mit einfach zu öffnender Schiebeabdeckung und großer Salzeinfüllöffnung
  • Robustes Sicherheitssoleventil
  • 2 frei konfigurierbare Relaisausgänge (z. B.: Störmeldung an Gebäudeleittechnik)
  • 3 Jahre Gerätegarantie 

 

WWA K Anlagen stehen in Kapazitätsgrößen von 32 °dH x m³ - 120 °dH x m³ zur Verfügung.

Alle Anlagen sind frei parametrierbar und somit individuell konfigurierbar.

Gerne stimmen wir die Anlage auf Ihre individuellen Anforderungen ab.


Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Kontakt...